fbpx

Business (64)

17
Okt

Ingenieursbarbies: Deutschland braucht Frauen als Innovationsmotor

Seit August gibt es auf dem Spielzeugmarkt eine Barbie als Robotik-Ingenieurin. Doch im wahren Leben fehlen der Industrie weibliche Eigenschaften, behauptet ein Personalexperte für Technik.

18 %, das ist der Anteil von erwerbstätigen Frauen in Ingenieursberufen (Mikrozensus 2014). Schon im Grundschulalter werden Kinder so sozialisiert, dass Fünftklässlerinnen sich in naturwissenschaftlichen Disziplinen für weniger begabt halten (DIW Berlin 2017) als gleichaltrige Jungen. Seit kurzem fördert der Spielzeughersteller Mattel mit seiner Ingenieursbarbie laut eigenen Angaben „das Interesse von Mädchen für MINT-Fächer“.

17
Okt

BLOG-SERIE: FRAUEN IN DER TECHNIK

Frauen sind in technischen Berufen unterrepräsentiert. Doch warum eigentlich? Und was bewirkt das im Arbeitsumfeld, wenn Frauen eine Ausnahme sind? Diese und andere Fragen haben wir für Sie in unserer Blogserie aufgenommen und von Fachleuten, männlich wie weiblich beantworten lassen. Lassen Sie sich in den kommenden Wochen von folgenden Themen inspierieren:

Frauen in der Technik Teil 1: Ingenieurinnen als Innovationsmotor

Frauen in der Technik Teil 2: Interview der ersten Frau beim VDI

Frauen in der Technik Teil 2: Anders erfolgreich - eine Frau erzählt aus ihrem Berufsalltag allein unter Männern

24
Sep

KONFLIKT FACHKRÄFTEMANGEL. UMDENKEN BEIM REKRUTIEREN

Technikexperten sind rar und Firmen konkurrieren um sie. Welche Veränderungen notwendig sind, um passende Mitarbeiter zu finden und zu halten, zeigt das Beispiel von Matsuura in Wiesbaden. Das Unternehmen hat mit Hilfe von Georgios Papanikolaou von der Offenbacher Personalberatung „people grow“ seine Rekrutierungsabläufe optimiert und sich auf die veränderten Bedürfnisse von Mitarbeitern eingestellt.

 

Lesen Sie hier den gesamten zum Artikel

29
Jun

Headhunting – was den Berater vom Menschenhändler unterscheidet

Unseriöse Personalberater schrecken Unternehmer und Kandidaten ab und versauen das Image der Branche. Tipps für Arbeitgeber und Mitarbeiter für die Wahl des richtigen Anbieters. 

Bei der Jobsuche haben Arbeitnehmer in vielen Branchen derzeit die freie Auswahl. Unternehmen müssen sich dagegen anstrengen, um Fach- und Führungskräfte einzustellen.