fbpx

Technikexperten sind rar und Firmen konkurrieren um sie. Welche Veränderungen notwendig sind, um passende Mitarbeiter zu finden und zu halten, zeigt das Beispiel von Matsuura in Wiesbaden. Das Unternehmen hat mit Hilfe von Georgios Papanikolaou von der Offenbacher Personalberatung „people grow“ seine Rekrutierungsabläufe optimiert und sich auf die veränderten Bedürfnisse von Mitarbeitern eingestellt.

 

Lesen Sie hier den gesamten zum Artikel

Publiziert in Business

Unternehmen mit starren Rekrutierungskriterien werden verschwinden, warnt Personalexperte Georgios Papanikolaou. Beispiele zeigen: Fachkräfte kann finden, wer auf Persönliches eingeht. 

Stell Dir vor, Du hast Aufträge und keiner erfüllt sie. Was wie ein dummer Spruch klingt, könnte aufgrund des Fachkräftemangels bald bittere Normalität für deutsche Unternehmer sein.

Publiziert in Business

Mehr Stellen als Fachkräfte - Personalexperte Georgios Papanikolaou empfiehlt Arbeitgebern, bei der Suche nach Mitarbeitern auf Persönlichkeiten zu setzen.

Der Industrie in Deutschland geht es gut, volle Auftragsbücher zeugen von der boomenden Wirtschaft. Und doch könnte die Lage für einige Unternehmen besser sein, denn es fehlen Mitarbeiter.

Publiziert in Business

Wir haben Arbeit, aber keine Leute - so geht es zunehmend mehr Betrieben in Deutschland. Der Mangel an Fachkräften schmälert inzwischen spürbar die Wirtschaftskraft.

Könnten die Betriebe alle entsprechenden Stellen mit Fachkräften besetzen, würde die Wirtschaft in Deutschland noch stärker wachsen - und zwar deutlich.

Publiziert in Business

Ob Ingenieur oder Pflegekraft — wer diese Berufe ausübt, trifft auf einen Bewerbermarkt. Arbeitgeber suchen händeringend Mitarbeiter und Bewerber haben die Wahl. Dennoch finden sich immer wieder standardmäßige Stellenausschreibungen. Gesucht wird die eierlegende Wollmilchsau. Doch wie erfolgreich ist diese Suche wirklich?

Publiziert in Business

Die Statistik der Bundesagentur für Arbeit vom März 2017 lässt keinen Raum für Interpretationen: Es herrscht Fachkräftemangel in den technischen Berufen. Für Arbeitgeber wird es immer schwieriger, Ingenieursstellen zu besetzen. Dabei können bewährte Methoden den Fachkräftemangel lindern.

Publiziert in Business

Der Mittelstand leidet unter Personalnot. Jeder dritte Betrieb gab in einer aktuellen Umfrage an, dass er deshalb schon Aufträge ablehnen musste. Es gibt aber auch eine gute Nachricht.

Publiziert in Business

Laut den Ergebnissen einer Stellenerhebung vom Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung gab es im ersten Quartal 2017 1.064.000 offene Stellen in Deutschland. Ein Rekord.

Publiziert in Business

Angesichts des drohenden Fachkräftemangels wird die Mitarbeiterbindung und optimale Personalauswahl immer wichtiger. Bis zum Jahr 2029 könnten bis zu 390.000 Ingenieure auf dem deutschen Arbeitsmarkt fehlen. Das prognostizierte das Institut der Deutschen Wirtschaft bereits Mitte 2015.

Publiziert in Business