Eine Frau berichtet von ihren Erfahrungen mit männlichen Kollegen in der Technikwelt. Ihre weibliche Arbeitsweise trifft immer wieder auf Unverständnis – trotz offensichtlicher Erfolge. Mit einem Anteil von 15 Prozent der Beschäftigten sind Frauen in MINT-Berufen die Ausnahme (Bundesagentur für Arbeit 2016). Was das für das Arbeitsumfeld bedeuten kann, erlebt die Vertriebsspezialistin Elisabeth Meidl jeden Tag.

Publiziert in Business

Interview der ersten Frau beim VDI.

Frauen in Ingenieursberufen stellen nach wie vor eine Minderheit dar. In manchen Bereichen ist es weniger als eine von 10 Stellen, die von einer Frau besetzt wird. Einen leichten Aufwärtstrend gibt es immerhin bei der Ausbildung:. 23% aller im Wintersemester 2017/2018 in einem ingenieurwissenschaftliches Fach eingeschriebenen Studierenden waren weiblich.

Publiziert in Business